Workshop

Netzhammers Scheune musste provisorisch für das Seminar herhalten – mitsamt Beamer, Leinwand und Papierabroller!

 

Diesen Sonntag trafen wir uns im (urlaubsbedingt!) kleinen Kreis, um an unserem „Mindset“ zu arbeiten. Mit „Mindset“ werden Denkweisen und innere Überzeugungen bezeichnet, die ausschlaggebend sind für ein erfolgreiches Leben und/oder Unternehmen. Fragen wie:

Was ist unser Antrieb für dieses Projekt?
Warum machen wir was?
Welche Zielsetzung und Vorstellung steckt dahinter?

wurden ausgiebig erörtert.
Dank Sebastian, der uns schrittweise durch diesen doch komplexen Prozess steuerte, kristallisierten sich neben „Kultur und „Sinnhaftigkeit“ relativ schnell gemeinsame Werte wie „Gemeinschaft“, „Heimat“ und „Lebensqualität“ heraus.

Im weiteren Schritt wollen wir diese genau definieren und mit Inhalten füllen, um uns damit die Kommunikation nach innen und außen leichter zu machen.

Der Termin für den nächsten Workshop steht bereits

Sonntag, den 5. September ab 19.00 Uhr in Netzhammers Schür.
Interessierte sind herzlich eingeladen!

Weitere Themen werden sein:
• Ziele und Aufgaben der Kulturgenossenschaft Klettgau
• Rangliste für das Pfarrhof-Projekt (von Unverzichtbar bis nice to have…)
• Bürgerbeteiligung / Bedürfnisermittlung

 

Alle waren lebhaft mit dabei…

 

und sammelten Notizen zum Thema „Was sind unsere Werte?“

 

Sebastian führte uns professionell und unterhaltsam durch das anspruchsvolle Seminar.